Psychosomatische Beratung und Versorgung

Bauch über Kopf

Es gibt Erkrankungen und Beschwerden, die nicht allein auf organische Ursachen zurück zu führen sind, sondern auf seelische Probleme hindeuten. Genauso können psychosomatische Symptome auch eine Folge organischer Erkrankungen sein. Wir stellen fest, dass viele Kinder und Jugendliche mit psychosomatischen Beschwerden in unsere Praxis für Kinder- und Jugendmedizin kommen.

Dr. Friederike Henningsen konnte schon während ihrer Facharzt-Ausbildung Erfahrungen in der stationären Versorgung und Unterstützung von Kindern mit psychosomatischen Erkrankungen sammeln. Darüber hinaus hat das gesamte Ärzteteam die Zusatzausbildung zur psychosomatischen Grundversorgung.

 

So gelingt es uns, psychosomatische Erkrankungen und ihre körperlichen Symptome wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder Schlafstörungen besser zu verstehen und unseren Patienten eine auf sie persönlich zugeschnittene Behandlung zu empfehlen.

Kinderarztpraxis am Kantplatz · Dr. Friederike Henningsen

Sorgfältige Analyse und Diagnose

 

Psychosomatische Beschwerden erfordern immer eine gründliche medizinische Diagnose und den Ausschluss einer körperlichen Erkrankung. Daher stehen am Anfang häufig Untersuchungen wie Blutentnahmen, Ultraschall oder weitere apparative Untersuchungen.

 

Oft zeigt sich noch während dieser Untersuchungen und im Gespräch, dass die Beschwerden eine psychische Dimension haben (könnten). Insbesondere bei jüngeren Kindern ist dies häufig nicht offensichtlich. Darum nehmen wir uns ausreichend Zeit, um Ihr Kind und seine persönliche Situation kennen zu lernen; meist sind mehrere Besuche und Gespräche notwendig, um einen guten Weg und eine Lösung für die Beschwerden zu finden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück